Ausflugsziele in und um Schleswig >>> Alle Gastgeber der Region auf einen Blick >>>


Archäologische Landesmuseum Schloss Gottdorf - 1835 als Außenstelle des dänischen Nationalmuseums, Kopenhagen, gegründet, gehört das Archäologische Landesmuseen heute zu den ältesten und größten archäologischen Museen Deutschlands. Es ist ein Archiv für 120 000 Jahre schleswig-holsteinischer Landesgeschichte und gleichzeitig ein Schaufenster der aktuellen archäologischen Forschung.

Tolk-Schau in Tolk bei Schleswig - Über 40 Jahre Familienvergnügen. Über 30 ha Spiel- und Spaßangebot erwartet die kleinen und großen Besucher, von der Familien-Achterbahn bis zum Nautic-Jet, vom Auto-Scooter bis zur Kanalfahrt durch das Zwergenland.

Tierpark Gettorf - Zwischen Kiel und Eckernförde liegt der Tierpark Gettorf mit seinen 750 Tieren in 180 Arten: die verschiedensten Affen, exotische Vögel und Huftiere. Viele Spielgelegenheiten und der Streichelzoo lassen es für Kinder nie langweilig werden. Bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit das richtige Ausflugsziel!

Esel- & Landspielhof Nessendorf - Was erwartet Sie im Esel- & Landspielhof Nessendorf? Viele niedliche Esel können es kaum erwarten, dass Sie mit ihnen eine tolle Kutschfahrt machen.

Turmhügelburg Lütjenburg - Der in Norddeutschland einzigartige Nachbau einer mittelalterlichen Turmhügelburg ist schon in seinem 2. Jahr ein echter Insidertipp - nicht nur für die sogenannte Mittelalterszene deutschland- und sogar europaweit - sondern auch ein toller Ausflugstipp für alle Gäste der Ostseeküste Schleswig-Holsteins.

Städtisches Museum Schleswig - Im Städtischen Museum wird die Entwicklung einer der ältesten Städte Nordeuropas dokumentiert. Angefangen von archäologischen Funden bis hin zu den Werken Schleswiger Künstler der Moderne.