Ausflugsziele um die und auf der Halbinsel Schwansen >>> Alle Gastgeber der Region auf einen Blick >>>


Hafen Damp - Der Hafen Damp liegt unmittelbar vor der Ferien- und Kuranlage Damp 2000. Der Hafen dient hauptsächlich als Sportboot-Marina.

Fun & Sportcenter Damp - Freeclimbinglandschaft mit 50 verschiedenen Kletterrouten, 700 m² Skaterpark mit Outdoor-Mini-Ramp, Pool, Table Top, Hipps, Go-Karts, Trampolinspringen, Tennis, Squash, Badminton, Tischtennis, Hockey, Basket-, Street-, Volleyball. (Tel. 04352/8001)

Vital Centrum Damp - In spektakulärer Lage direkt an der Ostsee erwartet Sie auf 3.000 m² eine einzigartige Vielfalt an Wellness-, Fitness- und Beauty-Angeboten. Erleben Sie Wohlfühlwelten und Verwöhnmomente für Körper, Geist und Seele.

Aqua Tropicana in Damp - Unser subtropisches Badeparadies "Aqua Tropicana" bietet Ihnen wohlige Wärme unter echten Palmen. In den Solarien und im Whirlpool können Sie sich entspannen. Eine große Wasserrutsche und ein Kinderbecken mit einer Wassertemperatur von 36 °C für die ganz Kleinen sorgen für den unvergleichlichen Badespaß.

Historisches Sägewerk Windmühle Amanda - Ab 1977 Sanierung und Nutzung als Touristinformation sowie Einrichtung des standesamtlichen Trauzimmers der Stadt Kappeln. 1990 wurde das gesamte Objekt Mühle und Sägewerk als Kulturdenkmal eingetragen.

Angelner Museumsbahn Kappeln - Süderbrarup - Seit 1979 wird hier Deutschlands nördlichste Museumseisenbahn betrieben. An etwa 10 - 15 Tagen vor allem des Sommerhalbjahrs fahren historische Züge mit Dampflokomotiven durch die idyllische Landschaft Angeln.

Schleimuseum Kappeln - Im 1989 eröffneten Kappelner Schleimuseum können alle Landratten in ihrer Phantasie an Bord alter Boote und Schiffe gehen und sich über die historische Entwicklung der heimatlichen Schifffahrt informieren.

Museumshafen Kappeln - Mit den ehemaligen Fracht- und Fischerei-Fahrzeugen wirkt der Museumshafen Kappeln schon seit 1981 wie ein Magnet auf Besucher der Stadt.

Archäologische Landesmuseum Schloss Gottdorf - 1835 als Außenstelle des dänischen Nationalmuseums, Kopenhagen, gegründet, gehört das Archäologische Landesmuseen heute zu den ältesten und größten archäologischen Museen Deutschlands. Es ist ein Archiv für 120 000 Jahre schleswig-holsteinischer Landesgeschichte und gleichzeitig ein Schaufenster der aktuellen archäologischen Forschung.

Tolk-Schau in Tolk bei Schleswig - Über 40 Jahre Familienvergnügen. Über 30 ha Spiel- und Spaßangebot erwartet die kleinen und großen Besucher, von der Familien-Achterbahn bis zum Nautic-Jet, vom Auto-Scooter bis zur Kanalfahrt durch das Zwergenland.

Tierpark Gettorf - Zwischen Kiel und Eckernförde liegt der Tierpark Gettorf mit seinen 750 Tieren in 180 Arten: die verschiedensten Affen, exotische Vögel und Huftiere. Viele Spielgelegenheiten und der Streichelzoo lassen es für Kinder nie langweilig werden. Bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit das richtige Ausflugsziel!

Esel- & Landspielhof Nessendorf - Was erwartet Sie im Esel- & Landspielhof Nessendorf? Viele niedliche Esel können es kaum erwarten, dass Sie mit ihnen eine tolle Kutschfahrt machen.

Turmhügelburg Lütjenburg - Der in Norddeutschland einzigartige Nachbau einer mittelalterlichen Turmhügelburg ist schon in seinem 2. Jahr ein echter Insidertipp - nicht nur für die sogenannte Mittelalterszene deutschland- und sogar europaweit - sondern auch ein toller Ausflugstipp für alle Gäste der Ostseeküste Schleswig-Holsteins.

Städtisches Museum Schleswig - Im Städtischen Museum wird die Entwicklung einer der ältesten Städte Nordeuropas dokumentiert. Angefangen von archäologischen Funden bis hin zu den Werken Schleswiger Künstler der Moderne.