Sehr geehrte Ostsee-Urlauber,

wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Freude an der urwüchsigen Natur in einer der schönsten Regionen Deutschlands.

Wandeln Sie auf den Spuren Fritz Reuters oder Otto Lilienthals und lassen Sie sich von unserer Gastlichkeit verwöhnen.

Um eine bestimmte Region in unserem Gastgeberverzeichnis zu finden, können Sie auch auf der kleinen Ostseekarte (rechts-oben) eine Region wählen oder sich auf der großen Ostseekarte orientieren.
Sie können auch eine Anfrage an die Gastgeber der einzelnen Regionen richten, die besonderen Angebote unserer Gastgeber im Ostseetipp einsehen, sich über die Last-Minute Angebote unserer Gastgeber informieren oder ganz einfach ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus Online Buchen.
Ihre Gastgeber der Ostseeküste


Die schönsten Inseln und Städte der Ostsee - Die Ostsee wird auch als Baltisches Meer bezeichnet und hat mit 412.500 Quadratkilometern gigantische Dimensionen. Das europäische Binnenmeer ist das größte Brackwassermeer weltweit. Da die Ostsee von insgesamt neun Ländern umgeben ist, bietet das in Sachen Tier- und Pflanzenwelt sowie Geschichte, Kultur und Landschaft viel Abwechslung.

Ferienparks an der Ostsee - Haben Sie Lust auf einen sorgenfreien Familienurlaub an der Ostsee? Buchen Sie dann auf jeden Fall eine Unterkunft, die zu Ihnen und Ihrer Reisegesellschaft passt. Kinder stellen andere Ansprüche an einen Urlaub, als Erwachsene und dies sollte bei der Wahl der Unterkunft berücksichtigt werden.

Urlaub an der polnischen Ostsee – Danzig - Danzig ist nicht nur deshalb eine jener Städte, für die es sich lohnt einen Ostseeurlaub außerhalb Deutschlands zu planen. Auch sonst bietet die Stadt Touristen ein vielfältiges Kulturangebot. Ganz besonders im Sommer finden zahlreiche Konzerte, Festivals und Theateraufführungen statt. >>> weiter


Rostock und Stralsund - Charmante Reiseziele im Sommer wie im Winter
Die Ostsee, auch als Baltisches Meer bekannt, ist das nördlichste Meer Europas. Sie hat eine Fläche von 413.000 km² und liegt eingebettet zwischen Deutschland, Dänemark, Polen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen und Russland. Die Ostsee wurde von den Germanen so getauft, weil sie im Osten des ehemaligen germanischen Reiches liegt. Da die Ostsee ein Binnenmeer ist und das Wasser aus verschiedenen großen Flüssen in sie mündet, ist ihr Salzgehalt sehr gering.>>> weiter