Zitronen Eischnee Torte

Zutaten für ca. 8 Stücke:
Für den Boden:
100 g Butter, 50 g Puderzucker, 150 g Mehl, 1 Eigelb (Gew.-Kl. M), 1 Prise Salz,
Für die Creme
ca. 3 Zitronen, abgeriebene Schale von 1 unbehandelter Zitrone, 125g Zucker, 1 Teel. Butter, 30g Speisestärke, 2 Eigelb (Gewichtsklasse M)
Zum Überbacken und Verzieren:
2 Eiweiß (Gew.-KI. M), 20 g Zucker, einige Spritzer Zitronensaft
Zubereitung:
Butter, Puderzucker, Mehl, Eigelb und Salz zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig rund (22 cm im Durchmesser) ausrollen. In eine gefettete Springform (20 cm Durchmesser) legen. Die Ränder fest andrücken, Boden mehrmals mit eine Gabel einstechen. Nochmals ca. 15 Min. kalt stellen. Boden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C Umluft: 175 °C Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Für die Creme Zitronen auspressen, 100 ml Saft abmessen. 150 ml Wasser, Zitronensaft und -schale, Zucker und Butter aufkochen. Speisestärke in wenig Wasser glattrühren. In die kochende Flüssigkeit einrühren und bei schwacher Hitze unter Rühren ausquellen lassen. Topf vom Herd ziehen. Eigelbe verquirlen und unter die Creme ziehen. Creme etwas abkühlen lassen, dann auf den Teigbodenstreichen und weitere 30 Minuten kalt stellen. Eiweiße steif schlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Zitronensaft kurz darunterschlagen Torte aus der Form lösen. Auf eine feuerfeste Platte setzen und mit dem Eischnee einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C Umluft 200 °C Gas: Stufe 4) 6-8 Minuten goldbelb überbacken.
Zubereitungszeit ca.1 Std. (ohne Wartezeit)
Arbeitszeit ca. 40 Min. 
Pro Stück ca. 300kcal/1260kJ