Marzipan-Pralinen

Zutaten:
400 g Marzipan-Rohmasse 80 g gehackte Walnüsse 2 cl Rum 400 g Zartbitter Kuvertüre 40 halbe Walnusskerne

Die Marzipanrohmasse, die gehackten Walnüsse und den Rum verkneten. Die Masse etwa 1 cm dick ausrollen und 2x3 cm große trapezförmige Stücke ausschneiden. Die Kuvertüre im Wasserbad auflösen und etwas abkühlen lassen. Die Marzipanstücke mit einer Gabel aufspießen, in die Schokolade tauchen und zum Abtropfen auf ein Kuchengitter legen. Mit den Walnusshälften verzieren, solange die Schokolade noch nicht ganz fest ist. Im Kühlschrank aufbewahren.