Gebackener Süßwasserfisch 

Zutaten:
1 kg Fisch (Karpfen, Hecht), Zitronensaft oder Essig, Salz, 50g Speck, 2 El. Reibekäse, 2 El. geriebene Semmel, 1/4l saure Sahne, Paprika, Tomatenmark

Den Fisch aufschneiden und die Mittelgräte entfernen. Die Innenseite mit Zitronensaft und Salz einreiben. Die Fischhälften mit der Hautseite nach unten auf den gefetteten Rost legen und mit Speckwürfeln bestreuen. Reibekäse geriebene Semmel und saure Sahne verrühren, daraufstreichen und den Fisch etwa 30 Minuten in der heißen Röhre backen. Den Fischsaft mit kochendem Wasser ablöschen, mit Salz, Paprika und Tomatenmark abschmecken und zu dem gebackenen Fisch reichen.