Heringsdorfer Fischkoteletts  

Zutaten:
4 etwa 2 cm dicke Fischkoteletts (z. B. von Seelachs, Dorsch, Kabeljau, Rotbarsch) Zitronensaft oder Essig, Salz ,50g Margarine, 200 g Gemüse, 1 Zwiebel, 1/4l Brühe, 1 El. Mehl, 1 El. Senf, je 1 Prise Paprika und Zucker

Die Fischkoteletts nach dem 3-S-System vorbereiten. In der heißen Margarine das geraspelte Gemüse und die würfelig geschnittene Zwiebel andünsten. Die Fischkoteletts auf das Gemüse legen und zugedeckt 20 Minuten auf kleiner Flamme dünsten. Den Fisch auf eine heiße Platte geben, das Gemüse darüberhäufen. Zu dem Dünstsaft die heiße Brühe gießen und mit dem kalt angerührten Mehl binden, kurz aufkochen. Die Soße mit Senf, Paprika und Zucker kräftig abschmecken.