Rotbarschrouladen  

Zutaten für 4 Personen : 

8 kleine Scheiben Rotbarschfilet, 2 Bund Petersilie, 2 Bund Schnittlauch, 1 Bund Kresse, mittelscharfer Senf, 500g Joghurt, Zitrone, Salz, Pfeffer
Zubereitung :

Filets von den restlichen Gräten befreien, säubern, salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Mit Senf bestreichen, die Hälfte der gehackten Kräuter auf den Fisch verteilen. Filets aufrollen, mit Zahnstochern fixieren. In einer feuerfesten Schüssel etwas Margarine erhitzen, Rouladen hinzufügen und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten. Vorsichtig herausnehmen, in einer Schüsseln warm halten. Restliche Kräuter und den Joghurt in den Sud rühren, erwärmen, abschmecken und über die Rouladen geben. Dazu passen Pellkartoffeln und ein grüner Salat.