Sauerfleisch 

Zutaten für 4 Personen:
1,5 kg Schweinenacken ohne Knochen, Essigwasser 1:3,  Zwiebeln, Salz, Pfefferkörner Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, 6 Blatt Gelatine, Zucker 
Zubereitung:
Den Schweinenacken in einen Topf mit dem Essigwasser geben und gut mit Zwiebeln bedecken. Salz, Pfefferkörner, Wachholderbeeren und Lorbeerblätter hinzufügen und eine Stunde Simmern (nicht kochend) Garziehen lassen. Danach den Nacken aus dem Sud nehmen und in eine Schüssel legen. Von dem Sud etwa 1 Liter durchseihen und mit der Gelatine sowie einer Handvoll Zucker binden und über den Nacken gießen. Ist der Nacken ausgekühlt, wird er in Scheiben geschnitten. Das Gelee nach Erstarren in Würfel schneiden und als Garnierung für das Fleisch verwenden. Zur weiteren Dekoration Wurzelscheibchen, Salat, Orangenscheiben und Petersilie verwenden.