Leuchtturm Bastorf - Der Leuchtturm Bastorf in der "Kühlung" - westlich des Ostseebades Kühlungsborn - wurde 1878 erbaut.


Brunshöver Möhl - Im Jahre 1872 wurde südöstlich des Ostseebades Kühlungsborn diese Sockelgeschoßholländermühle errichtet. Die Gaststätte in der Mühle ist ein bekanntes Ausflugsziel. (auch: http://www.brunshoever-moehl.de )


Bismarkturm Bad Schwartau - Der "Verein zur Errichtung einer Bismarcksäule auf dem Pariner Berg" unter Vorsitz von Pastor Johannes Zeidler (1833 - 1908) aus Schwartau regte den Bau dieses Bismarckturmes im Jahr 1900 an.


Freilichtmuseum Klockenhagen - Nur wenig entfernt liegt der zu Ribnitz-Damgarten gehörende Ort Klockenhagen mit seinem Freilichtmuseum. Der Museumsverein Klockenhagen e. V. erhält und betreut das Freilichtmuseum, dass täglich von 1. April bis 31. Oktober geöffnet ist. Auf sieben Hektar befinden sich derzeit 20 Gebäude ländlichen Bauens aus 18 Orten der Region Mecklenburg-Vorpommern.


Münster Bad Doberan - Das Münster ist ein weltbekanntes Wahrzeichen der Stadt Bad Doberan und zugleich eines der bedeutendsten gotischen Baudenkmäler im Norden Deutschlands.


Dom St. Nikolai Greifswald - Der Greifswalder Dom gehört zu den schönsten Sakralbauten Norddeutschlands.


Marienkirche Rostock - Diese Kirche ist das mächtigste gotische Bauwerk der Hansestadt Rostock.


Katherinenkloster Stralsund - Die als Niederlassung der Dominikaner erbaute Anlage ist eine der größten an der Ostseeküste und fast vollständig erhalten.


Leuchttürme Kap Arkona - Die Leuchttürme sind die nördlichsten Bauten auf Rügen.


Rathaus Stralsund - Das Stralsunder Rathaus, gebaut aus Backstein, besteht aus einer geschlossenen, im Kern mittelalterlichen Vierflügelanlage.


Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum - Das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum in Molfsee bei Kiel ist das größte Freilichtmuseum Norddeutschlands. Es interpretiert die Kulturgeschichte und Volkskunde des ländlichen Raums.

Kirchen auf der Insel Rügen Kirchen zählen zu den ältesten Baudenkmalen auf Rügen. Viele sind in den Anfängen der Christianisierung am Ende des 12. Jahrhunderts entstanden. Aus Backsteinen auf Feldsteinsockeln errichtet, prägen sie das Orts- und Landschaftsbild Rügens sichtbar.

Gutshäuser & Schlösser in Mecklenburg-Vorpommern Hier werden die Schlösser, Burgen, Domänen und Herrenhäuser in Mecklenburg- Vorpommern vorgestellt.

Schlösser, Burgen, Herrenhäuser in Mecklenburg-VorpommernMecklenburg-Vorpommern verfügt über 1000 Schlösser und Herrenhäuser. Die interessante Geschichte, eine faszinierende Komposition aus Bauwerken, Landschaft, Gärten, Seen und Ostseeküste machen dieses Land so aufregend, ruhig und doch vielseitig.