Meeresmuseum in Stralsund vom Turm der MarienkircheDeutsches Meeresmuseum Stralsund - Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ist das größte Naturkunde-Museum Norddeutschlands. Es befindet sich in einer frühgotischen Klosterkirche - einem architektonischen Kleinod. 2010 wurde das Meeresmuseum in Stralsund als Europas Museum  ausgezeichnet. Die Auszeichnung fand im finnischen Tampere am 22. Mai 2010 statt. Dort wurde dem Museumsdirektor Dr. Harald Benke die Skulptur "The Egg" überreicht, die als Zeichen der Ehrung den sogenannten Museums-Oscar darstellt. Das Ozeanum überzeugte die Jury durch die Modernität seiner Ausstellungen. Multimediale Angebote ergänzen die beeindruckenden Aquarien und vermitteln so auf besonders anschauliche Art und Weise die teilweise äußerst komplexen wissenschaftlichen Inhalte und begeistern eine Vielzahl von Besuchern.


Pommersches Landesmuseum
geöffnet Di - So 10.00-18.00 Uhr (Nov-Apr bis 17.00 Uhr)
Rakower Straße 9, Am Markt der Hansestadt Greifswald
Tel: +49 (0)3834 83120
Parkhaus direkt am Museum
www.pommersches-landesmuseum.de

Audioguides in polnisch!
Auf Anfrage polnischsprachige Führungen.

Das Pommersche Landesmuseum lädt Besucher jeden Alters zu einer kurzweiligen Entdeckungsreise durch Jahrmillionen Erdgeschichte und 14.000 Jahre Landesgeschichte ein. Begegnen Sie wertvollen Schätzen und in der Galerie hochkarätigen Gemälden von Caspar David Friedrich oder Vincent van Gogh. Gelegenheit zum Entspannen bieten Garten, Museumsshop und das Restaurant „Le Croy“ im Schatten der mittelalterlichen Reste des Franziskanerklosters.

Rum Museum - Flensburg hat im gesamten Bundesgebiet den Ruf von d e r  Rumstadt.
Dieser Ruf reicht weit bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück.


Buddenbrookhaus Lübeck - Die Idee wurde geboren, als die erste Etage im Hause Mengstraße 4 frei werden sollte: Hier eine Stätte zu schaffen, in der erstmals die großen Schriftsteller-Brüder Heinrich und Thomas Mann mit ihrem Leben und Werk dargestellt werden.


Schifffahrtsmuseum Flensburg - Bilder, nautische Karten und Informationen zum Schiffbau


Vineta Museum Barth - Nach einer liebevoll ausgeführten Sanierung wurde 1997 in der Langen Straße 16 nach vielen Jahren wieder ein Museum in der Stadt eröffnet. Seit Bestehen widmen sich die zum Teil wechselnden Ausstellungen der maritimen Vergangenheit von Barth.


Otto-Lilienthal-Museum - Das Museum in Anklam versteht sich als technisches Personalmuseum und beherbergt heute die größte Sammlung Lilienthalscher Flugzeuge in Rekonstruktion.


Motorradmuseum Ducherow e. V. - Hier findet man auf 100 qm die verschiedensten Motorräder Deutschlands aus den Jahren 1900 - 1960.


Haus der Natur - Das Haus der Natur - Cismar mit Zehntausenden von Einzelstücken ist seit dem Sommer 1979 zu besichtigen, die Ausstellungsfläche beträgt mehr als 500 Quadratmeter.


Schifffahrtsmuseum Rostock - Geschichte der Schiffahrt im Ostseeraum


Kloster Cismar - Verbannungsort der fröhlichen Mönche, Reiseziel der Gläubigen im Mittelalter, Ältester geschnitzter Altar-Schrein


Ostholstein-Museum - Schwerpunkt der ständigen Ausstellung im Ostholstein-Museum in Eutin ist das Thema "Eutin zur Goethezeit", Eutins Blütezeit in den Jahrzehnten um 1800.


Kulturhistorisches Museum mit Speicher und Marinemuseum - Ausstellungen über Archäologie, Geschichte, Volkskunde, Kunst im Museum in Stralsund


Kulturhistorisches Museum - Kloster zum Heiligen Kreuz in Rostock, Ausstellungen: mittelalterliche Kunst, Kunsthandwerk, Meisterwerke aus den Künstlerkolonien Ahrenshoop und Schwaan, Münzen Scheine und Medaillen


Freilichtmuseum Klockenhagen - Nur wenig entfernt liegt der zu Ribnitz-Damgarten gehörende Ort Klockenhagen mit seinem Freilichtmuseum. Der Museumsverein Klockenhagen e. V. erhält und betreut das Freilichtmuseum, dass täglich von 1. April bis 31. Oktober geöffnet ist. Auf sieben Hektar befinden sich derzeit 20 Gebäude ländlichen Bauens aus 18 Orten der Region Mecklenburg-Vorpommern.

Pilz - Museum Neuheide - Das privat geführte Pilz- und Naturerlebnismuseum Neuheide ist das einzige seiner Art in Deutschland. Es präsentiert ca. 250 Pilzarten in ihrem Lebensraum, eine Vogel- und Säugetierausstellung mit ca. 200 einheimischen Tierarten und die schönsten Schmetterlinge der Welt und andere Insekten mit ca. 2000 Arten.


Museum für Unterwasserarchäologie - Das Museum in Sassnitz ist im ehemaligen Fährterminal, dem so genannten Glasbahnhof, untergebracht und gehört zum Besitz der Fährfirma Scandlines.


Meereszentrum Fehmarn - Mit 3 Mio. Litern Meerwasser zählt der Riesenozean zu den größten Aquarien Europas. 16 Meter lange Panzerglasscheiben trennen Sie von den kleinen und großen Haien. Unzählige Schwarmfische patroullieren um ein versunkenes Wrack. Das Meereszentrum Fehmarn ist eine der größten Aquarienanlagen in Europa mit 4 Mio. Litern Meerwasser. 


Muschelmuseum Heringsdorf - Rund 3000 verschiedene Exponate - darunter Muscheln, Schnecken, Korallen, Perlen, Bernsteine, Nautiquitäten wie Buddelschiffe und Schiffsmodelle - begeistern die Besucher.


Bernsteinmuseum Ribnitz-Damgarten  - Unser Museum befindet sich in der historischen Klosteranlage Ribnitz, die sich nach 1990 zum kulturellen Zentrum der Stadt entwickelte.


Marine- Ehrenmal und U- Boot- Museum - Das weltbekannte Marine-Ehrenmal im Ostseebad Laboe wurde in den Jahren 1927-1936 errichtet. Es ist gleichzeitig Gedenkstätte für die auf See Umgekommenen aller Nationen und Mahnmal für eine friedliche Seefahrt.


Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum - Das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum in Molfsee bei Kiel ist das größte Freilichtmuseum Norddeutschlands. Es interpretiert die Kulturgeschichte und Volkskunde des ländlichen Raums.