Mit dem Kanu auf Entdeckungstour - Urlaub an der Ostsee

Ostseeurlaub, von Flensburg bis Ückermünde, ist so vielseitig, wie die Küste selbst und wer von der Leidenschaft des Wasserwanderns gepackt wurde, findet hier tolle Hotspots für einen ausgiebigen Kanuurlaub. Allen, die den Einstieg suchen und gerne mal eine Kanutour zur Probe mitmachen möchten, empfiehlt sich die Teilnahme an einem organisierten Event. So kann man etwa in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche spannende Kanureisen bis zur Ostsee buchen. Nähere Informationen über Gruppentouren für Einsteiger gibt es bei den örtlichen Stationen wie Anklam, Warnow oder Ückermünde. Meist wird dort auch Ausrüstung verliehen, wie Kanus oder Kajaks, Paddel und wasserdichte Behälter für das Gepäck. Wer sich einen allgemeinen Überblick über den Kanusport in Deutschland verschaffen möchte, erhält beim Deutschen Kanuverband das geeignete Material. Das Paddeln auf flachen Gewässern und an seichtem Strandgebiet lässt sich schnell erlernen, sodass auch Anfänger schon bald die Freude am Wasserwandern im Ostseeurlaub genießen können.

Paddeln auf dem Meer – Ostseeurlaub mit Nervenkitzel

Etwas herausfordernder sind Seekajakreisen, bei denen man auf das offene Meer hinaus paddelt. Natürlich sollte man dies tunlichst nicht als Neuling auf dem Gebiet des Kanuwanderns machen, und erst recht nicht alleine. Als organisierte, mehrtägige Tour in einem Team erfahrener Kanuten ist ein solcher Ausflug allerdings sehr reizvoll. Vom Wasser aus erlebt man die Welt auf eine völlig neue Weise, der Blick für die Schönheit der Natur schärft sich und es lassen sich einzigartige Inspirationen gewinnen. Wer darüber mehr erfahren möchte, kann das im Interview mit dem mehrfachen deutschen Meister und Kanu-Experten Tobias Huether bei Expedia nachlesen. Der EM- und WM-Teilnehmer beschreibt hier sehr bildlich, welchen Zauber der Sport für ihn bereithält und was ihn dazu treibt, sich sogar in Risikobereiche hineinzuwagen, um die Glückshormone gleich in rauen Mengen zur Ausschüttung zu bringen. Für die Kanutour im Ostseeurlaub braucht man sich darüber aber keineswegs zu sorgen, denn hier ist alles bestens organisiert und abgesichert.

Ostsee Ostsee Ostsee

Kanufahren mit Niveau – Ausbildung und Abzeichen

Dennoch gibt es auch für den Törn mit dem Canadier oder dem Kajak einige wichtige Dinge zu lernen. Neben der Technik des Paddelns, dem Zusammenstellen der Ausrüstung und den Sicherheitsmaßnahmen betrifft das auch die Vorschriften bezüglich der Gewässernutzung und des Naturschutzes. Eine solide Ausbildung in Sachen Kanuwandern zu erwerben lohnt sich daher unbedingt, denn die Missachtung solcher Regelungen kann unangenehme Folgen haben oder sogar gefährlich sein. Die meisten Kanuvereine und der Deutsche Kanuverband bieten daher Informationsmaterial und Literaturtipps auf ihren Seiten sowie theoretische Kurse und das Erwerben von Leistungsabzeichen an. Es lohnt sich mit Sicherheit an dieser Stelle etwas zu investieren, um anschließend in einem herrlichen Ostseeurlaub von dem gelernten Wissen zu profitieren.

Fenster schließen


Fotos: Sternal Media