Die schönsten Strände an der Ostsee

Die deutsche Ostseeküste besticht durch kilometerlange Seebäder, Promenaden und Häfen mit einer vielfältigen Badekultur und entdeckungsreichen Kreuzfahrtschiffen. Die berühmten Kreidefelsen auf Rügen inspirierten schon Künstler wie Caspar David Friedrich zu einem idyllisch-romantischen Landschaftsgemälde der Ostseeküste. Unzählige Marinas und Seebrücken laden zum Verweilen ein und die zunehmende Investition in die Infrastruktur lockt jährlich Millionen Urlauber in moderne Ferienparks und Hotelanlagen.

Ostsee © mmphotographie.de - Fotolia.com

Die Ostseeküste bietet mit über 600 km Strand vielfältige Erholungsarten: Zum einen unterhaltende Animationsprogramme im gemütlichen Strandkorb und zum anderen ruhige Naturstrände, die abseits vom Massentourismus zum Entspannen einladen. FFK-Liebhaber, Hundehalter sowie Hobby-Reiter finden hier ebenfalls einen passenden Erholungsort. Die großzügigen Strände auf Sylt, Rügen und Usedom sind ideal zum Kitesurfen und Strandsegeln. Das „Kalifornien“ und „Brasilien“ des Schönberger Strands in Schleswig-Holstein bietet eine familienfreundliche Badekultur samt attraktivem Surfrevier für aktive Sportler.

Zum perfekten Strandurlaub an der Ostsee gehören aber nicht nur Sonnencreme und Sonnenbrille, auch das Outfit muss stimmen. Ob Trend-Bikini oder schlichter Badeanzug, der Wohlfühleffekt steht bei Sport und Spiel, Sonnen und Baden an oberster Stelle. Für Sportfans empfehlen sich Badeanzüge oder Bikinis mit Hot Pants oder Boyfriend-Shorts. Strandnixen und Sonnenanbeterinnen können dagegen mit der brandneuen Bikini-Linie von Jette Joop bei OTTO mit einem echten „Wow-Effekt“ punkten. Flipflops und Kopfbedeckung eingepackt, kann es auch schon losgehen zum Strandspaziergang in Ahlbeck oder auf die nächste Party am Timmendorfer Strand.

Kaiserbad Ahlbeck
Der ursprünglich kleine Fischerort auf Usedom wurde seit dem ersten Besuch des österreichischen Kaisers Joseph I. im Jahr 1852 zu einem Kult-Badeort für die feine Gesellschaft. Das berühmte Wahrzeichen von Ahlbeck ist die Jugendstiluhr, die aus dieser Zeit stammt. Die Ahlbecker Seebrücke aus der historischen Zeit des Bürgertums gehört ebenso zu einem über 100 Jahre alten Highlight, wie die großzügigen und feinen Sandstrände mit lebendigen Promenaden und kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Meer.

Party am Timmendorfer Strand
Der populäre Timmendorfer Strand gehört zu den berühmtesten Ostseeküsten mit 6 Kilometer feinkörnigem Sand und einer abwechslungsreichen Strandpromenade mit diversen Restaurants und Kneipen. Hier findet vor allem das junge Publikum noble Edelboutiquen und angesagte Strandpartys. Das exklusive Abendprogramm mit lauten Beats und knappen Bikini-Outfits lockt jeden Sommer viele Feierwütige an.

Naturerlebnis in Prerow
Zu den schönsten Badeorten gehört ebenfalls das Seebad Prerow in Mecklenburg-Vorpommern. Mit einem 5km langen Strand und einem flach abfallenden Ufer eignet sich Prerow hervorragend für Familien. Durch die ausgebauten Rad- und Wanderwege können ausgiebige Wandertouren und Spaziergänge durch die dichte Waldlandschaft unternommen werden. Am feinen Sandstrand finden sich romantische Buchten und kristallklares Wasser. In den typischen Fischerhäuschen erleben die Besucher kulinarische Highlights mit frischen Gerichten aus dem Meer. Das Angebot an Surfkursen, Kanufahrten oder eine Spritztour auf dem Bananaboot garantieren zusätzlichen Badespaß!

Bildquelle: Ostsee © mmphotographie.de - Fotolia.com

Fenster schließen